Wanderung Top

Wörth 1 - Rund um Hörlkofen

Wanderung · München-Ingolstadt · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Erding Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rast kurz vor Wolfswinkel
    / Rast kurz vor Wolfswinkel
    Foto: Daniela Widl, Landkreis Erding
  • / Feldkreuz bei Wolfswinkel
    Foto: Daniela Widl, Landkreis Erding
m 800 700 600 500 7 6 5 4 3 2 1 km

Schöner Rundweg ohne viel Verkehr und ohne nenneswerte Steigungen. Der Weg ist ganzjährig gut begehbar und auch für Kinderwagen geeignet.

 

geöffnet
leicht
Strecke 7,4 km
1:50 h
13 hm
13 hm

Dieser Weg erschließt in einem weiten Bogen die östliche, südliche und in der Verlängerung auch nordwestliche Umgebung von Hörlkofen. Er führt uns auf befestigten, teils unbefestigten Wegen durch freie Fluren, Siedlungs- und Waldgebiete.

 

Autorentipp

Dieser Weg lässt sich variieren:

Bei Stallering (nach ca. 3 Kilometern) besteht die Möglichkeit abzukürzen. Man kann rechts auf die befestigte Straße abbiegen und erreicht nach 1 km wieder direkt den Bahnhof Hörlkofen.

 

Eine Verlängerung ist am Ende der Tour, bei Willgruber möglich, wenn wir bei der Gabelung Willgruber links, in Richtung Kleinfeld gehen. In einiger Entfernung vor uns sehen wir den kleinen Ort Sonnendorf mit der spätgotischen Kirche St. Martin, auf dessen Kirchturm sich ein (zur Zeit bewohntes) Storchennest befindet. Wir biegen jedoch vorher Richtung Kleinfeld ab und kommen nach Kirchötting. Wir stoßen auf die Kirche Maria Geburt, wo wir rechter Hand dem Geh- und Radweg nach Hörlkofen folgen. Wir gelangen nach Hörlkofen, vorbei am Feuerwehrhaus und der Kapelle St. Bartholomäus. Weiter rechts über die Holzfeldstraße gelangen wir linker Hand in den Kapellenweg, vorbei an der Holzskulptur „Bayer. Babylon“, die im Rahmen des Holzbildhauersymposiums des Landkreises von Johannes Gottwald geschaffen wurde. Vor uns liegt nun das Ortszentrum Hörlkofen mit der Kirche St. Bartholomäus und dem Rathaus am Dorfplatz. Wir folgen der Raiffeisenstraße bis zur Bahnhofstraße und sind wieder am Ausgangspunkt angekommen.

Profilbild von <p>Gemeinde Hörkofen in Zusammenarbeit mit dem Lankreis Erding</p>
Autor

Gemeinde Hörkofen in Zusammenarbeit mit dem Lankreis Erding

Aktualisierung: 12.03.2018
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
512 m
Tiefster Punkt
499 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Hörlkofen P+R (505 m)
Koordinaten:
DG
48.242723, 11.941893
GMS
48°14'33.8"N 11°56'30.8"E
UTM
32U 718410 5347463
w3w 
///weckte.ausgeprägte.hinweise

Ziel

Die Tour führt als Rundweg wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Wegbeschreibung

 Start ist am Bahnhof Hörlkofen. Auf dem Fuß- und Radweg in östlicher Richtung überqueren wir am Bahnübergang Rottmannerstraße die Bahnlinie München/Mühldorf. Weiter in südöstlicher Richtung, vorbei am bebauten Außenbereich, endet hier die befestigte Straße. Wir biegen rechts auf einen gut aufgekiesten Wirtschaftsweg in Richtung Wolfswinkel ein. Nach einem kurzen Waldstück liegt dann vor uns der Weiler Wolfswinkel. Auf der linken Seite am Waldrand steht ein Feldkreuz.

  • Der Sage nach wurde an dieser Stelle eine Magd von einem Wolf angefallen und getötet.

Bei der nächsten Weggabelung bieten wir rechts, in Richtung Westen, ab und erreichen nach einem kleinen Waldstück den Hörlkofener Ortsteil Stallering. Hier besteht die Möglichkeit abzukürzen. (siehe Tipp).

Weiter auf der Kiesstraße gelangt man zur Staatsstraße 2331, die wir überqueren, um rechts in den geteerten Rad- und Fußweg einzubiegen. Wir wandern weiter bis zum Abzweig „Oberauerstraße“, der wir bis Oberau folgen, vorbei an einer Pferdekoppel mit Esel- und Lamagehege   bis zum Abzweig rechts, durch den Wald, über die Bahnbrücke bei Willgruber. Folgen wir bei der Gabelung rechts, der befestigten Straße,   erreichen wir   nach 2 km wieder direkt den Bahnhof Hörlkofen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug, Bahnlinie München Mühldorf. Die Tour beginnt direkt am Bahnhof.

Mit der Regionalbuslinie 445  ab S-Bahnhof Ebersberg oder s-Bahnhof Erding.

Anfahrt

A 94 Ausfahrt Pastetten.

Parken

P+R Bahnhof Hörlkofen

Koordinaten

DG
48.242723, 11.941893
GMS
48°14'33.8"N 11°56'30.8"E
UTM
32U 718410 5347463
w3w 
///weckte.ausgeprägte.hinweise
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,4 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
13 hm
Abstieg
13 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.