Wanderung Top

Walpertskirchen Wanderweg 6 - Nach Hörlkofen und Rottmann

· 1 Bewertung · Wanderung · München-Ingolstadt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Erding Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Waldweiher
    / Waldweiher
    Foto: Daniela Widl, Landkreis Erding
  • / Josefskapelle der Familie Hackl
    Foto: Daniela Widl, Landkreis Erding
  • / Feldkreuz. Dahinter verläuft der Wanderweg W6
    Foto: Ida-Maria Fetscher, Landkreis Erding
  • / wunderschöne Landschaft
    Foto: Daniela Widl, Landkreis Erding
  • / Skulpturengarten des Künstlers Erich Heuschneider in Walpertskirchen
    Foto: Ida-Maria Fetscher, Landkreis Erding
  • / Ortsmitte Walpertskichen mit Kirche St. Erhard
    Foto: Ida-Maria Fetscher, Landkreis Erding
  • / Eisenbahnmuseum Walpertskirchen
    Foto: Ida-Maria Fetscher, Arbeitskreis PRO BAHN Walpertskirchen
  • / Soccerpark Erding
    Foto: Ida-Maria Fetscher, Soccerpark Erding
m 800 700 600 500 8 6 4 2 km
Leichte, unaufgeregte Tour für alle, die Ruhe und Erholung suchen.

 

leicht
Strecke 9 km
2:15 h
30 hm
28 hm
Dieser Wanderweg ist der längste Wanderweg in Walpertskirchen und zugleich eine recht abwechslungsreiche Strecke, die im Bereich Hörlkofen-Rottmann auch ein Stück in die Nachbargemeinde Wörth führt.

 

Autorentipp

Diese Tour lässt sich verlängern, wenn man am Ende der Tour - am Feldkreuz - den Schildern der Wanderwege 1, 3 oder 4 folgt.
Profilbild von Landratsamt Erding mit freundlicher Unterstützung durch den Arbeitskreis Naturschutz Walpertskirchen sowei dem Stopselclub Hallnberg.
Autor
Landratsamt Erding mit freundlicher Unterstützung durch den Arbeitskreis Naturschutz Walpertskirchen sowei dem Stopselclub Hallnberg.
Aktualisierung: 06.01.2016
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
511 m
Tiefster Punkt
482 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.vg-hoerlkofen.de/seite/152454/freizeit.html

http://www.vg-hoerlkofen.de/seite/152471/ortsplan.html

Start

Walpertskirchen, vor der Pfarrkirche (494 m)
Koordinaten:
DG
48.257939, 11.975782
GMS
48°15'28.6"N 11°58'32.8"E
UTM
32U 720860 5349251
w3w 
///erwies.dringen.schnellere

Ziel

Die Tour führt als Rundtour zurück zum Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Zunächst gehen wir auf der Kirchenstraße zur ED 14 und nach rechts auf dem Fußweg zur Bahnunterführung. Nach der Bahnunterführung wenden wir uns nach links in die Raiffeisenstraße (auf Verkehr achten!) und biegen nach 100 Metern am Ende des Fußwegs in die Strogenstraße nach rechts ab. Wir gehen weiter über den Fußgängersteg und überqueren die noch kleine Strogen. Weiter geht es auf einem kleinen Lehrpfad geradeaus ansteigend. Der Lehrpfad wurde vom Arbeitskreis Naturschutz angelegt und erklärt Wissenswertes über unsere heimischen Bäume und Sträucher. Am Ende des Lehrpfades, bei einem Wohnhaus, wenden wir uns nach links und wandern hinunter bis zu einer alten Eiche vor Holzstrogen, wo der Schatten des Baumes zu einer kurzen Rast einlädt. Danach folgen wir erst rechter-, dann linkerhand einem schattigen Weg entlang eines Bächleins.

 

Am Ende, bei einem versteckten Weiher, drehen wir auf der Teerstraße nach rechts und gehen etwa 300 Meter bis zu einer Straßenkreuzung. Wir halten uns links und wandern ca. 15 Minuten, bis uns der Wegweiser nach rechts in die Wochenendsiedlung weist. Nach der Siedlung wenden wir uns nach links und gelangen schließlich zur ED 4. Wir überqueren die ED 4 und gleich danach die Gleise. Wir wandern ungefähr einen Kilometer geradeaus. Erst beim nächsten Wegweiser W 6 wenden wir uns rechts und gehen bis zu einem Waldweiher (kein Badeweiher), an dessen südlichem Ufer ein herrlicher Brotzeitplatz mit Ruhebank und Tisch auf uns wartet. Um diesen zu erreichen, müssen wir den Weiher halb umrunden (nach dem Weiher rechts und wieder rechts). Die vielen Nistkästen und das 2009 wiederhergestellte Altwasser zeugen davon, dass Walpertskirchens Naturfreunde hier aktiv waren.

 

Zurück vom Ruheplatz auf unsere Strecke. Dem Waldweg etwas ansteigend folgen wir, bis uns ein Schild an der ersten Abbiegung nach links weist. Gleich darauf verlassen wir den kühlenden Wald, um 100 Meter nach dem Anwesen Hackl die im Jahr 2007 vom „Hackl Sepp“ und Familie errichtete „Josefskapelle“ zu besuchen. Auch hier lädt eine Bank zur Rast ein. An der Kapelle setzen wir unsere Wanderung ostwärts (nach rechts) fort und sehen schon bald Walpertskirchen, dessen Kirchturm unübersehbar winkt. Kurz vor einem Feldkreuz verlassen wir die Teerstrecke nach links (hinter dem Feldkreuz entlang), um auf der „Radlgasse“ wieder ins Dorf zurückzukehren. Eine Erklärung der Radlgasse ist in der Wegbeschreibung 1 zu lesen. Hier beginnt der zweite Lehrweg mit 26 Schildern. Am Ende der Radlgasse ist es nicht mehr weit bis zur Ortsmitte und unserem Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug auf der Bahnlinie München - Mühldorf nach Walpertskirchen.

Mit der Regionalbuslinie 567/5670 ab Erding.

Parken

Parkmöglichkeiten befinden sich in der Ortsmitte von Walpertskirchen an der Kirche.

Koordinaten

DG
48.257939, 11.975782
GMS
48°15'28.6"N 11°58'32.8"E
UTM
32U 720860 5349251
w3w 
///erwies.dringen.schnellere
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Für Kinderwagen bedingt geeignet (kurze Stücke auf Feld- oder Waldwegen sind mit dem Kinderwagen etwas mühsam).

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Pariferal
30.04.2017 · Community
Good walk through the countryside around Walpertskirchen. A couple of interesting sights along the way. The path is marked clearly and you're never really far from the villages around... Great for families!
mehr zeigen

Fotos von anderen

Rottmannerweiher
Josefskapelle

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
30 hm
Abstieg
28 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.