Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Isen Wanderweg 4 - Große Waldwanderung

1 Wanderung • Münchener Umland
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Landkreis Erding
  • Eingang zum Park der Meindlvilla
    / Eingang zum Park der Meindlvilla
    Foto: Landkreis Erding
  • Kapelle über Zieglstadt
    / Kapelle über Zieglstadt
    Foto: Landkreis Erding
  • Waldwanderweg mit Aussicht
    / Waldwanderweg mit Aussicht
    Foto: Landkreis Erding
  • Wanderweg mit Aussicht
    / Wanderweg mit Aussicht
    Foto: Landkreis Erding
  • schattiger Weg
    / schattiger Weg
    Foto: Landkreis Erding
  • Kneipp-Anlage im Meindl-Park Isen
    / Kneipp-Anlage im Meindl-Park Isen
    Foto: Leo Rauschecker
  • Pfarrkirche St. Zeno Isen, Blick auf Altar
    / Pfarrkirche St. Zeno Isen, Blick auf Altar
    Foto: Landkreis Erding
  • Heimatmuseum Isen
    / Heimatmuseum Isen
    Foto: Landkreis Erding
Karte / Isen  Wanderweg 4 - Große Waldwanderung
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14

Lange Tour, die durch die Aufstiege viel Kondition erfordert.
mittel
14 km
4:00 Std
92 hm
92 hm
Die lange Wanderung führt uns in die entlegensten Winkel des Landkreises. Sie verläuft überwiegend durch waldiges Gebiet und bietet in Badberg einen wunderschönen Ausblick.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten in Holz (Freitag bis Sonntag) und natürlich in Isen.

 

Außer seiner reizvollen Landschaft hat Isen auch kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten:

Das Heimatmuseum im alten Rathaus

Es ist jedes zweite Wochenende im Monat am Samstagnachmittag von 14 bis 16 Uhr und am Sonntagvormittag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Sammlungsschwerpunkte sind landwirtschaftliche Geräte, Handwerk, Zunft- und Vereinswesen.

Pfarrkirche St. Zeno

Die Pfarrkirche wurde ca. 847 erbaut und ist dem Freisinger Dom nachempfunden. Der Heilige Zeno war von 362 bis zum seinem Tod am 12. April 372 Bischof von Verona. Durch die Hochzeit der Agilolfingerin Theodolinde mit dem Langobarden Autharich (589) gelangte die Zeno-Verehrung an den bayerischen Herzogshof.

 

Oder entspannen Sie nach der Wanderung im Park der Meindl-Villa. Hier gibt es ein Kneippbecken, einen Kinderspielplatz, eine Tischtennisplatte, eine Stockbahn, einen Ententeich und Ruhebänke. 

outdooractive.com User
Autor
Landratsamt Erding mit freundlicher Unterstützung durch den Ortsverschönerungsverein Isen.
Aktualisierung: 04.01.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
565 m
493 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Überqueren der Staatsstraße 2086.

Ausrüstung

Fotoapparat nicht vergessen!

Weitere Infos und Links

http://www.isen.de/

http://www.ovv-isen.de/

Start

Isen, Ortszentrum. Der Schilderbaum (Beginn aller Wanderwege) befindet sich zwischen dem Maibaum und dem Gasthof Klement. (514 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.211368 N 12.056496 E
UTM
33U 281336 5343983

Ziel

Die Tour führt als Rundtour zurück zum Ausgangspunkt.

Wegbeschreibung

Von der Ortsmitte in Richtung Dorfen, vorbei an der „Meindlvilla“ führen uns die Wegweiser über den Schinderbach, vorbei an der Ziegelei nach Eck.
  • Park „Meindlvilla“ – kleiner Park um eine alte Villa. Hier gibt es ein Kneippbecken, einen Kinderspielplatz, eine Tischtennisplatte, eine Stockbahn, einen Ententeich und Ruhebänke.

Ab Eck könnten wir rechts die Abkürzung Richtung Kuglstadt (Beschreibung siebe auch Tour Isen Wanderweg 4K - Zur Hubertuskapelle) nehmen. Wir wandern aber weiter geradeaus nach Höselsthal. In Höselsthal biegt der Weg unterwartet nach links ab und führt uns über Felder nach Hundsöd. Nach den Häusern von Hundsöd wenden wir uns nach rechts und wandern ein kurzes Stück auf der Straße, bis der Weg in den Wald führt. Jetzt folgt ein wunderschöner Waldweg. Wenn wir aus dem Wald herauskommen gehen wir links am Waldrand entlang zur Einöde Linding und dann weiter bis zur Teerstraße. Hier wenden wir uns nach links Richtung Badberg. (Oder nach rechts wenn wir uns den Schlenker nach Badberg sparen wollen, was aber wegen der wunderbaren Aussicht und der Einkehrmöglchkeit wirklich schade wäre.)

  • Badberg – ein Aussichtspunkt, bei klarem Wetter Sicht bis in den Bayerischen Wald.

Nachdem wir die wunderbare Aussicht genossen haben, wandern wir ein Stück den bekannten Weg zurück die geteerte Straße entlang. Wir biegen aber nicht nach rechts Richtung Linding ab, sondern wandern die Teerstraße entlang weiter über Zufang und Lacken. Der Weg führt uns erst durch den Wald, später am Waldrand entlang. Zuletzt führt der Weg an der Müllumladestation Isen vorbei. Dort überqueren wir die Staatstraße 2086 und gehen auf der anderen Straßenseite an einem kleinen Wanderparkplatz vorbei wieder in den Wald. Bald trifft unser Weg auf den Wanderweg Isen 1. An der ersten Gabelung folgen wir dem Wegweiser unseres Weges nach rechts zurück nach Isen. Wenn wir aus dem Wald kommen, haben wir einen schönen Blick in Richtung Westen auf Isen. Wir wandern bergab ins Schinderbachtal, wo wir den Rentnerweg überqueren. Mit einem kleinen Umweg kommt man auch hier, über den Apothekerberg, zur Ortsmitte, was die schönere Variante ist. Ansonsten gehen wir die Teerstraße entlang immer Richtung Kirche.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Regionalbuslinie 505 ab S-Bahn Haltestelle Markt Schwaben.

Mit der Regionalbuslinie 567 ab S-Bahn Haltestelle Erding oder Bahnhof Dorfen.

Anfahrt

Isen liegt im oberen Isental rund 40 Kilometer östlich der Landeshauptstadt München und knapp 20 Kilometer südöstlich von Erding. Von München kommend ist Isen über die A 94 schnell zu erreichen, aus Erding über die Staatsstraßen 2331/2332.

 

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es im Ortszentrum.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Ralph Bergmann
24.03.2016
Bin etwas enttäuscht von dieser Tour. Mindestens zwei drittel des Weges verlaufen auf asphaltierten Straßen und die Begegnung mit frei laufenden, kalbsgroßen Wachhunden auf Aussiedlerhöfen zählt zu den weiteren zweifelhaften Vergnügungen dieser Wanderoute. Ich würde diese Wanderung nicht empfehlen.
Bewertung

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14 km
Dauer
4:00 Std
Aufstieg
92 hm
Abstieg
92 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.