Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
E-Bike

Thermenroute (Tour 9)

E-Bike • Münchener Umland
  • Tourenstart am Schilderbaum in Erding
    / Tourenstart am Schilderbaum in Erding
    Foto: Horst Weise, ADFC Erding
  • Therme Erding aus Richtung Itzling
    / Therme Erding aus Richtung Itzling
    Foto: Horst Weise, ADFC Erding
  • Rutschenparadies in der Therme Erding
    / Rutschenparadies in der Therme Erding
    Foto: Horst Weise, ADFC Erding
  • Wegkreuz bei Niederding
    / Wegkreuz bei Niederding
    Foto: Horst Weise, ADFC Erding
  • Kronthaler Weiher
    / Kronthaler Weiher
    Foto: Landkreis Erding
  • Minigolfanlage am Kronthaler Weiher
    / Minigolfanlage am Kronthaler Weiher
    Foto: Minigolf und Pit-Pat am Kronthaler Weiher, www.minigolf-erding.de
  • Moosinninger Weiher
    / Moosinninger Weiher
    Foto: Landkreis Erding
  • Therme Erding, Blick auf Thermenparadies
    / Therme Erding, Blick auf Thermenparadies
    Foto: THERME ERDING
  • Museum Erding von innen
    / Museum Erding von innen
    Foto: Landkreis Erding
  • Historische Altstadt Erding, Schöner Turm und Stadtturm
    / Historische Altstadt Erding, Schöner Turm und Stadtturm
    Foto: Landkreis Erding
Karte / Thermenroute (Tour 9)
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22

Eine abwechslungsreiche Rundtour, die zahlreiche Bademöglichkeiten bietet.
leicht
23,2 km
2:15 Std
99 m
98 m
Die Thermenroute führt in das Top-Naherholungsgebiet „Kronthaler Weiher“, den Südwesten des Landkreises und dort in die Nähe der Badeweiher von Notzing und Moosinning und an der weltgrößten Therme, der Therme Erding, entlang. Die Landschaft ist reizvoll, die Topographie für Alltagsradler kein Problem.

Autorentipp

Der Besuch der Therme Erding ist Pflicht. Besucher nehmen weite Wege auf sich, um einmal die weltgrößte Thermen- und Saunawelt zu erleben. 


Alle drei genannten Badeweiher sind die Highlights für die Bewohner der umliegenden Gemeinden. Die Wasserqualität ist gut, der Besuch kostenlos und die Imbiss-Stände sind stets umlagert.

 

outdooractive.com User
Autor
Horst Weise, ADFC Erding
Aktualisierung: 07.01.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
494 m
456 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Das Tragen eines Helms wird empfohlen.

Ausrüstung

Fahrrad oder E-Bike

 

Verleihstationen für E-Bikes befinden sich in Erding und Oberding/Niederding.

(Alle Verleihstationen der E-Bike Region Erding finden Sie unter www.landkreis-erding.de/radfahren)

Weitere Infos und Links

www.therme-erding.de

Start

Erding Stadtmitte, Schilderbaum am Schrannenplatz (462 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.306241 N 11.907276 E
UTM
32U 715572 5354424

Ziel

Kronthaler Weiher, Moosinninger Weiher und die Therme, dann zurück zum Schrannenplatz in Erding

Wegbeschreibung

Wir starten am Schrannenplatz in Erding beim Schilderbaum, fahren über die Lange Zeile nach Norden, am Fehlbach entlang, am attraktiven Naherholungsgebiet Kronthaler Weiher vorbei hinüber nach Siglfing. Von Norden her nähern wir uns wieder der Stadt, fahren bei der Ampelkreuzung Siglfinger-/Anton-Bruckner-Straße rechts ab in Richtung Kühltürme der Weißbierbrauerei. Kurz danach verlassen wir Erding und rollen nach Westen bis Niederding. Wir zweigen links ab Richtung Aufkirchen und fahren bei der Kanalbrücke in Aufkirchen nach Notzing und dort bei der Querungshilfe in die Siedlungstraße zur Dorfbreite hinaus zum südlichen Ortsrand.

Dann geht´s Richtung Moosinning, über die Felder, an den Badeweihern rechts hinten vorbei bis zur Kreuzung, an der wir wieder nach rechts ins Schnabelmoos abbiegen. Nach kurzer Zeit überqueren wir die Dorfen. Bei den ersten Kiesweihern biegen wir nach links ab, folgen dem Fasanenweg bis zur B 388. Diese überqueren wir vorsichtig und nehmen drüben den Radweg Orts einwärts. Nach 400 Metern fahren wir rechts hinter zum Lausergraben, an den Gärten der Siedlung entlang, bis wir auf den Urtelweg und die Straße nach Neuching stoßen, über die wir hinüber müssen.

Dann geht´s ordentlich steil hinauf in die Siedlung, vorbei an St. Emmeram, über den Isar-Kanal und gleich danach links, immer am Damm entlang, durchs Wäldchen nach Itzling. An der sehenswerten Filialkirche St. Vitus sollten wir verweilen und den Blick schweifen lassen. Dann folgen wir der kleinen Obstbaumallee bis zur Therme, deren beeindruckende Silhouette nun die Sicht auf die Stadt Erding etwas versperrt. Wenn die rechte Kuppel geöffnet ist, gelingt der Blick ins Innere des Rutschenparadieses Galaxy.

Wir umrunden das Areal, passieren einen vollautomatischen Premium-Campingplatz für Wohnmobile, rollen über die Thermenallee und am Friedhof vorbei und nähern uns wieder Erding. Am Kreisel nehmen wir den Radweg an der Sigwolfstraße und kommen so alsbald zurück zum Schrannenplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bahnlinie 2 bis zur Endhaltestelle Erding, dann der Wegweisung "Tourenstart" zum Schrannenplatz folgen

Parken

Parkmöglichkeiten befinden sich beim S-Bahnhof in Erding oder in der Erdinger Innenstadt.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Thermenroute ist in der Radtouren-Faltkarte sowie in der Radtouren-Broschüre "Erlebnistouren mit dem Rad im Landkreis Erding" enthalten. Die Faltkarte (kostenlos) sowie Broschüre (7,50 Euro) sind im Landratsamt Erding, in allen Gemeinden im Landkreis und in der Erdinger Tourist-Info am schönen Turm erhältlich!

Kartenempfehlungen des Autors

Die Thermenroute ist in der Radtouren-Faltkarte sowie in der Radtouren-Broschüre "Erlebnistouren mit dem Rad im Landkreis Erding" enthalten. Die Faltkarte (kostenlos) sowie Broschüre (7,50 Euro) sind im Landratsamt Erding, in allen Gemeinden im Landkreis und in der Erdinger Tourist-Info am Schönen Turm erhältlich!

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
23,2 km
Dauer
2:15 Std
Aufstieg
99 m
Abstieg
98 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.